9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Alte Musik, neue Poesie

Raschèr Saxophone Quartet Alte Musik, neue Poesie

Auf ein Konzert des Raschèr Saxophone Quartet freut man sich wie auf den Besuch eines guten alten Bekannten. Gern erinnert man sich an die Jahre 2003 bis 2007, als das Quartett hier als „Artist in Residence“ des Theaters engagiert war. Anlässlich der Aufführung von Lera Auerbachs Galgenliedern verbinden sich die Musiker viele Jahre später am Freitag erneut mit einem hiesigen Ensemble, nämlich mit den Damen des Philharmonischen Chors Kiel.

Voriger Artikel
Kleine Botschaften für große Momente
Nächster Artikel
Heile Stimme trotz rebellischer Attitüde

Das Raschèr Saxophone Quartet gastierte in Kiel.

Quelle: Musikfreunde Kiel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE