10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Vier Kontinente bilden einen Klang

Internationale Chorakademie Lübeck Vier Kontinente bilden einen Klang

Seit 14 Jahren ist Rolf Becks Internationale Chorakademie in Lübeck verankert, seit der Loslösung vom SHMF 2013 ist die Hansestadt auch Bestandteil des Namens. War das zunächst auch ein Tribut an die Possehl-Stiftung als Geldgeber des Neustarts, hat sich mittlerweile mit Unterstützung durch Winfried Stöckers Firma Euroimmun die Bindung an die Trave gelockert. So wird 2017 erstmals die Akademiephase in Polen stattfinden.

Voriger Artikel
Die Schiller-Opern im Mittelpunkt
Nächster Artikel
Elbphilharmonie ab Januar als Briefmarke für 1,45 Euro

International ausgerichtet: Chorakademieleiter Rolf Beck mit Sängern Ian Spinetti (Brasilien, li.) und Eddie Mofokeng (Südafrika).

Quelle: (c)Miss Sophie Photography; +
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Konrad Bockemühl
Ressortleiter Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3