16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Beste Stimmung zur Halbzeit

SHMF: Beste Stimmung zur Halbzeit

Zur Halbzeit der 31. SHMF-Saison herrscht in der Intendanz rundum Zufriedenheit: Rund 143000 Plätze sind belegt, das entspreche einer Auslastung von guten 80 Prozent.

Voriger Artikel
Fantastische Welten
Nächster Artikel
Perspektiven im Paradiesgarten

„Die Neugier unseres Publikums ist für uns ein Ansporn“: Intendant Christian Kuhnt

Quelle: ehr - Marco Ehrhardt

Lübeck. Mit 92 sind derzeit ziemlich genau die Hälfte aller Festivalveranstaltungen dieses Sommers ausverkauft. Man liegt leicht unter den herausragenden Zahlen des Vorjahres, aber bestens im aktuellen Plan, heißt es. Zur Halbzeit haben wir dem Intendanten Christian Kuhnt ein paar Stichworte zugeworfen:

 

 András Schiff: Jedes seiner Konzerte war ein beglückendes Ereignis auf höchstem musikalischem Niveau. Es ist wunderschön zu sehen, wie diese Klavierlegende die Besonderheiten des SHMF schätzt. Wir freuen uns auf die Fortsetzung seiner Konzertreihe ab dem 8. August.

 

 Joseph Haydn: Die Konzerte mit der Musik von Joseph Haydn sind eine aufregende Entdeckungsreise. Künstler wie Giovanni Antonini oder Thomas Hengelbrock stellen die Genialität dieses Komponisten auf erfrischende Weise unter Beweis. Mit der Aufführung der Jahreszeiten haben wir vor rund 3000 Besuchern in Büdelsdorf Festivalgeschichte geschrieben.

 

 Enttäuschungen: Meine ganz persönliche Enttäuschung ist, dass ich – obwohl ich jeden Abend unterwegs bin – nicht alle Konzerte des Festivals erleben kann.

 

 Erwartungen: Dass die positive Stimmung der ersten Halbzeit sich weiter fortsetzt.

 

 Hoffnungen: Dass sich herumspricht, dass mit Yannick Nézet-Séguin am 26. August in Kiel ein absoluter Weltstar zu erleben ist, der gerade die Salzburger Festspiele eröffnet hat und bald Musikdirektor der Metropolitan Opera in New York wird.

 

 Überraschungen: Auch nach mehr als 30 Jahren hat der Film E.T. The Extra-Terrestrial und seine Musik für dauerhafte Gänsemomente gesorgt.

 

 Lübecker MuK: Die Rotunde ist eine hervorragende Ausweichspielstätte, aber eben nur eine Ausweichspielstätte. Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung des großen Konzertsaals im April 2017.

 

 Kieler Schloss: Das Kieler Schloss ist für das SHMF einer der wichtigsten Konzertsäle. Wir spüren in Bezug auf den dringenden Sanierungsbedarf eine positive Bewegung. bkm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Konrad Bockemühl
Ressortleiter Kulturredaktion

Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3