16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Schleswiger St. Petri-Dom wird saniert

Kirche Schleswiger St. Petri-Dom wird saniert

Der St. Petri-Dom in Schleswig soll in den kommenden Jahren für rund 17,3 Millionen Euro saniert werden. Die Hälfte der Kosten habe der Bund in Aussicht gestellt, teilte die Nordkirche am Dienstagabend mit.

Schleswig. "Dennoch liegt ein weiter Weg vor uns, bis das Schleswiger Wahrzeichen in neuem Glanz erstrahlt", erklärte Bischof Gothart Magaard bei einer Informationsveranstaltung.

Das Konzept sehe eine Instandsetzung des Turmschafts und der Westfassade vor, hieß es. Die Turmpfeiler sollen eine Verkleidung aus Kupferblech erhalten, die auch Schutz vor Schlagregen bietet. Für die Planungs- und Bauzeit werden mindestens fünf Jahren veranschlagt. Für den Innenbereich seien die Detailplanungen noch nicht abgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3