9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Szenen einer Ehe im Schauspielhaus

Schumann-Abend in Kiel Szenen einer Ehe im Schauspielhaus

Wie könnte es gewesen sei? Es ist ein Versuch der spekulativen Musikgeschichtsschreibung, den Julia Anslik, Heike Wittlieb und Leo Siberski am Sonntagabend im ausverkauften Studio des Kieler Schauspielhauses unternehmen.

Voriger Artikel
„Es war nicht sicher, ob es eine neue Platte gibt“
Nächster Artikel
Wieviel Zins bringt Rache?

Arm an Requisiten, reich an Farbenglanz: Clara Schumann (Heike Wittlieb) begibt sich in Julia Ansliks Inszenierung auf die Reise zu ihrem todkranken Mann.

Quelle: Olaf Struck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3