27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Selten gezeigte Werke aus Privatbesitz in Feddersen-Schau

Ausstellungen Selten gezeigte Werke aus Privatbesitz in Feddersen-Schau

Nach langer Zeit ist wieder eine umfassende Schau mit Werken des Landschaftsmalers Hans Peter Feddersen zu sehen - das Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr zeigt von Sonntag an mehr als 100 Ölgemälde, Ölskizzen und Skizzenbücher.

Alkersum/Föhr. Unter dem Titel "Von Licht und Luft. Von Wind und Wolken" werden zumeist Exponate aus Privatbesitz ausgestellt, die noch nie oder sehr selten öffentlich zu sehen waren, wie das Museum mitteilte. Darunter sind frühe Werke des Schleswig-Holsteiners Feddersen (1848-1941), die auf den Inseln Sylt und Fanø entstanden, aber auch späte expressionistische Arbeiten.

"Feddersen reizte besonders das visuell schwer Darstellbare, der dramatisch hohe Himmel, das Zusammenwirken von Luft und Licht, von Wind und Wolken", schreibt das Museum in einer Ankündigung. Bei der Eröffnung der bis Ende September laufenden Ausstellung am Sonntag werden auch Nachfahren des Künstlers erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3