10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auf die Spitze getrieben

Premiere am Landestheater Auf die Spitze getrieben

Schön und Gut. Am Ende liegen die drei Figuren „tot“ auf dem Bühnenboden, die Shakespeare in seinem "Othello" dafür vorgesehen hat. Dieser Umstand allein allerdings macht weder ein Drama noch eine Tragödie. Was wohl auch nie geplant war, denn dem Premierenpublikum im  Theater Rendsburg wurde schnell klar, dass Regisseur Thomas Oliver Niehaus der Sinn nach ganz anderem stand.

Voriger Artikel
Stuckrad-Barre ist "Nüchtern am Weltnichtrauchertag"
Nächster Artikel
Kunstwerk "Der Schwamm" abgebrannt: Staatsschutz ermittelt

Das Glück ist noch auf ihrer Seite: Othello (Deniz Ekinci, Mitte) mit Desdemona (Neele Frederike Maak).

Quelle: +
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3