27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Semino Rossi weckte Frühlingsgefühle

Sparkassen-Arena Kiel Semino Rossi weckte Frühlingsgefühle

Lieder voller Gefühl und Leidenschaft verbinden Menschen über alle Grenzen hinweg. Das weiß keiner besser als der argentinisch-italienische Schlagerstar Semino Rossi, der am Mittwochabend mit den „schönsten Liebesliedern aller Zeiten“ in der Sparkassen-Arena betörte.

Voriger Artikel
Erinnerungen am ersten Todestag von Günter Grass
Nächster Artikel
Kontrastprogramm mit Vogelgezwitscher

Schmachtend singt er, schmachtend klingt es: Semino Rossi sang in der Sparkassen-Arena Liebeslieder.

Quelle: Michael Kaniecki

Kiel. Mit seinem temperamentvoll aufspielenden Orchester sowie einer kubanischen Tanzgruppe waren seine Fans begeistert. „Amor“ heißt Rossis aktuelle Tournee – und der Name ist Programm. Mit Charme, Schmelz und dem passenden Hüftschwung nahm der 54-Jährige sein Publikum mit auf eine musikalische Reise durch alle Facetten der Liebe, deren Soundtrack von bekannten Melodien in neuem Arrangement dominiert wurde.

Bekannte Liebeslieder wie Engelberts „The last waltz“ oder Cat Stevens’ „Morning has broken“ interpretierte Rossi so feurig und schmachtend, als wären sie seiner südamerikanischen Heimat entsprungen. Bunte Lichteffekte setzten Rossi und seine Tänzer auch optisch bestens ins Szene. Spätestens als der Saal in stimmungsvolles Rot getaucht war und Rossi „Aber Du machst mein Glück vollkommen“ ins Mikro hauchte, war das Publikum fast ein wenig beschwipst von warmen Frühlingsgefühlen an der kühlen Förde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Carola Jeschke
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3