27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
"Staatsoper für alle" zieht Tausende Besucher an

Musik "Staatsoper für alle" zieht Tausende Besucher an

Der Dirigent Daniel Barenboim und sein Orchester haben mit ihrem traditionellen Konzert "Staatsoper für alle" 40 000 Besucher auf den Berliner Bebelplatz gelockt, teilte die Oper mit.

Voriger Artikel
Eruption und Erlösung
Nächster Artikel
Ovationen zum Abschied von Simone Young aus Hamburg

Auch der Dirigent Daniel Barenboim war konzentriert bei der Sache und begeisterte sein Publikum.

Quelle: Rainer Jensen

Berlin. Ein "konzentriertes Publikum" lauschte demnach Werken von Wagner, Tschaikowskys Violinkonzert D-Dur mit Lisa Batiashvili als Solistin und Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie. Mit einem georgischen Volkslied und einem Spendenaufruf erinnerten die Musiker an die Opfer der Flutkatastrophe in Tiflis, Batiashvilis Heimatstadt in Georgien.

Es war bereits die neunte Ausgabe der kostenlosen Freiluft-Konzerte der Staatskapelle Unter den Linden. Moderatorin war die Schauspielerin Martina Gedeck.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3