18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Stavenhagen sucht Plattdeutsch-Autoren für Literaturpreis

Literatur Stavenhagen sucht Plattdeutsch-Autoren für Literaturpreis

Das Fritz-Reuter-Literaturmuseum und die Stadt Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) haben den Fritz-Reuter-Literaturpreis 2015 ausgeschrieben. Eingereicht werden können Prosatexte oder lyrische Arbeiten in niederdeutscher Sprache, teilte das Museum am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Autorin Dörte Hansen kann sich Erfolg nicht erklären
Nächster Artikel
"Wacken Open Air 2015" kämpft gegen Regen und Morast

Ein Steinbildhauer säubert das Bronzedenkmal des Dichters Fritz Reuter.

Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv

Stavenhagen. Auch Verfasser von Arbeiten zu Autoren, die Plattdeutsch geschrieben haben oder zur Sprache selbst könnten sich bewerben. Vorschläge sollten bis 1. September vorliegen.

Der mit 2000 Euro dotierte Preis wird zum 17. Mal vergeben. Er wird traditionell am 7. November, dem Geburtstag des Dichters Fritz Reuter (1810-1874), in seiner Geburtsstadt Stavenhagen überreicht. Reuter gilt als bekanntester Plattdeutsch-Dichter, sein Kindheits-Wohnort ist heute das Museum. Im Vorjahr waren die Autoren einer Bildbiografie über den Dichter John Brinckman (1814-1870) ausgezeichnet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3