14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Steinmeier tief bestürzt von Grass' Tod

Literatur Steinmeier tief bestürzt von Grass' Tod

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich "tief bestürzt" vom Tod des Schriftstellers Günter Grass gezeigt. Grass sei ein großer Bürger und Sohn der Stadt Lübeck, wie ein Außenamtssprecher am Montag in Berlin sagte.

Voriger Artikel
Tiefe Betroffenheit in Lübeck nach Tod von Günter Grass
Nächster Artikel
Paukenschlag der Nachkriegsliteratur

Grass' Tod sei tragisch, so Steinmeier (SPD).

Quelle: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Berlin. Es sei tragisch, dass Grass jetzt gestorben sei, einen Tag, bevor die Welt auch wegen eines G7-Außenministertreffens in Lübeck auf die Stadt blicken werde. Dieses Treffen beginnt am Dienstag. Der Literaturnobelpreisträger starb am Montag im Alter von 87 Jahren in Lübeck.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3