12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Vermisst in Eckernförde

Krimi „Strand ohne Wiederkehr Vermisst in Eckernförde

„Rasmussen, das ist einer, der gern Bier trinkt, laute Musik hört und dem die Großstadt als ewiger Stachel im Fleisch sitzt“, sinniert Hendrik Neubauer über seinen Helden, Kommissar Hans Rasmussen. „Und dem wollten wir eine Art Miss Marple an die Seite stellen.“ Die heißt in den Krimis von Neubauer und Ko-Autor Arnd Rüskamp Margarete Brix, ist Richterin a.D. und passionierte Hutträgerin, lebt in der noblen Seniorenresidenz Ykaernehus und gehört in Eckernförde quasi zum Stadtbild.

Voriger Artikel
Künstlerinnen tischen auf
Nächster Artikel
Wenn Steine zu sprechen beginnen

Ruhrpott-Gewächs trifft Nordlicht: Das Autoren-Duo Arnd Rüskamp (li.) und Hendrik Neubauer.

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3