21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Thalia-Intendant stellt Programm für Lessingtage vor

Theater Thalia-Intendant stellt Programm für Lessingtage vor

"Um alles in der Welt - Lessingtage" heißt es bald wieder zwei Wochen lang am Hamburger Thalia Theater. Das Programm für die diesjährige Ausgabe des Festivals stellt Intendant Joachim Lux am Freitag genauer vor.

Voriger Artikel
Mankells Stück ins Hier und Heute geholt
Nächster Artikel
Hamburger Lessingtage starten mit Gipfel zu Flüchtlingen

Joachim Lux, Intendant des Thalia Theaters.

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Hamburg. Im Zentrum der Lessingtage steht "Das neue Wir", wie die Veranstalter bereits erklärten. Es gehe um Fragen wie: "Wie kann die europäische Gesellschaft aussehen? Setzt sie sich gerade wieder neu zusammen, in einer religiösen, kulturellen und sprachlichen Diversität?"

Einiges für das vom 23. Januar bis zum 7. Februar laufende Festival, das seit 2010 regelmäßig über die Bühne geht, ist schon bekannt: So werden die Lessingtage erstmals nicht mit einem prominenten Redner, sondern mit einem Bürgergipfel eröffnen. 100 Experten sollen dabei im gesamten Theater mit den Besuchern über unterschiedliche Bereiche der drei großen Themensetzungen Arbeit, Wohnen und Religion ins Gespräch kommen, wie die Veranstalter mitteilten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3