9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Aufgehen in der musikalischen Nische

Theater Kiel Aufgehen in der musikalischen Nische

Bitte keine Schubladen: Der rasant sprechende und im Gespräch reich gestikulierende Dirigent Daniel Carlberg, der mit dem Neujahrskonzert sein Amt als Erster Kapellmeister und Stellvertretender Generalmusikdirektor am Theater Kiel antritt, bezeichnet sich als „musikalischen Allesfresser“.

Voriger Artikel
Landesmuseen würdigen Maler Duwe zum "90."
Nächster Artikel
Atemloser Schweiger, schweigende Helene

Der Dirigent Daniel Carlberg dirigiert das Neujahrskonzert der Kieler Philharmoniker

Quelle: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Dr. Christian Strehk
Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Neujahrskonzert Kiel
Foto: Ergänzten sich perfekt: Koloratursopranistin Hye Jung Lee und Kiels souveräner neuer Erster Kapellmeister Daniel Carlberg.

Gelungener Einstand vor begeistertem Publikum: Kiels neuer Erster Kapellmeister Daniel Carlberg konzipierte und dirigierte im gut besuchten Schloss ein stimmiges Neujahrskonzert der Philharmoniker rund um den Walzer in Europa. Brillante Akzente setzte dabei die Koloratursopranistin Hye Jung Lee.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3