9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Grandiose Beiläufigkeit

Thomas Judisch in der Antikensammlung Grandiose Beiläufigkeit

Thomas Judisch steht in der Antikensammlung der Kunsthalle und strahlt. „Ich kann's gar nicht glauben, dass ich hier ausstelle“, sagt der 35-Jährige. Und hat es so verdient.

Voriger Artikel
So leise und so weise
Nächster Artikel
Ausstellung: Jenisch Haus zeigt "Frauen in der Heine-Zeit"

Thomas Judisch spielt mit Auslassungen und macht die Stützen berühmter Skulpturen zum autonomen Kunstwerk.

Quelle: mwe: Manuel Weber
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3