11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Benni Stark tief im Humorschlamm

Lutterbeker Mit Benni Stark tief im Humorschlamm

Er ist gebürtiger Kieler, lebt jetzt in Lübeck und macht sich von dort auf, die Comedy-Bühnen zu erobern: Benni Stark gastierte im sehr gut besuchten Lutterbeker mit seinem aktuellen Programm „kleider. lachen. leute“. Ein durchwachsenes Vergnügen.

Voriger Artikel
Fury In The Slaughterhouse rockten Kiel

Benni Stark im Lutterbeker

Quelle: Björn Schaller

Lutterbek. Denn allzu oft greift Benni Stark in die deutlich tiefer gelegten Komik-Abteilungen. Immer wieder schickt er in seinen Stand-up-Geschichten seinen Mageninhalt auf diverse Reisen, wenn er von seinen Eskapaden berichtet. Da steckt man bald tief drin im Klärschlamm des Humors, wenn die Fürze tief fliegen und Hoden in Flugzeugtoiletten gesaugt werden.

Eigentlich wäre das gar nicht dringend nötig. Denn der Mann bringt durchaus Bühnentalent mit. Geht direkt auf das Publikum zu. Weiß auch Zwischenrufe zu parieren („Das ist mein Programm, Schätzchen!“). Als ehemaliger Verkäufer in der Herrenabteilung eines großen Kaufhauses hat er einige Beobachtungen gemacht, die er jetzt in seinem Programm umsetzt.

Übliche Scherzchen zum Verhalten der Geschlechter

Eher verzichtbar sind dabei die üblichen Scherzchen zum unterschiedlichen Verhalten der Geschlechter. Hier hat schon Kollege Mario Barth alle Plattitüden abgearbeitet und ein kahles Feld hinterlassen.

Da hat Stark immerhin den Vorteil des Mannes vom Fach, der dann doch noch einige schön skurrile Episoden aus dem früheren Verkäufer-Leben parat hat. Wie die von der Frau, die sich in der Herrenabteilung umschaut mit der Bemerkung: „Ich bin die Vorpatrouille für meinen Mann. Wir haben den gleichen Körper.“ Mehr davon wäre toll gewesen.

Voriger Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3