19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
US-Autor Jonathan Franzen stellt Roman "Unschuld" vor

Literatur US-Autor Jonathan Franzen stellt Roman "Unschuld" vor

Der US-Amerikaner Jonathan Franzen (56, "Die Korrekturen"), einer der einflussreichsten Schriftsteller der Gegenwart, präsentiert am Donnerstagabend im Hamburger Thalia Theater seinen neuen Roman "Unschuld".

Voriger Artikel
Im Glauben an die schöne neue Welt
Nächster Artikel
Hörspiel für die Kieler Lukaskirche

Jonathan Franzen präsentiert heute seinen neuen Roman «Unschuld».

Quelle: Tamas Kovacs/Archiv

Hamburg. Dessen Thema ist die Vertuschung von Familiendefekten: Die 23-jährige Heldin Purity "Pip" Tyler kämpft um Struktur und Perspektive in ihrem Leben und hat Kontakt zum hochintelligenten Sohn eines DDR-Staatssekretärs. Die bereits ausverkaufte Lesung wird unter anderem vom Literaturhaus Hamburg veranstaltet. Der studierte Germanist Franzen trägt die deutschen Passagen selbst vor. Nach Hamburg stellt er sein Anfang September erschienenes Buch auch in Göttingen (9.10.) und Berlin (10.10.) vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3