2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wenn die Träume zerbrechen

Vor der Premiere im Schauspielhaus Kiel Wenn die Träume zerbrechen

Tennessee Williams gehört zu den bekanntesten Dramatikern Amerikas, seine Stücke erzählen von Lebenslügen, Alltagsfluchten und von Träumen, die an der Realität zerschellen. Gastregisseurin Ulrike Maack inszeniert jetzt sein Drama "Die Glasmenagerie". Premiere ist am 21. Oktober.

Voriger Artikel
Kieler Stimme im Bundeswettbewerb Gesang
Nächster Artikel
Calderons Suche nach der richtigen Sprache

Regisseurin Ulrike Maack hat Respekt vor Tennessee Williams: „Er war ein grandioser Rollenschreiber, die Schauspieler werden in seinen Stücken emotional großartig geführt.“

Quelle: Foto: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3