9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schräge Figuren singen sanft

Lucas Dymny in der Hansa48 Schräge Figuren singen sanft

Viele kennen den in Lille geborenen Lucas Dymny als ehemaligen Kulturbeauftragten des Centre Culturel Français, manche auch als sein Alter Ego Luke Smoke, eine „rot-perückte und ein bisschen verrückte“ Figur, die bei den Comic-Battles des Magazins „Pure Fruit“ den Zeichenstift schwang.

Voriger Artikel
Planeten, Holodeck und Major Tom
Nächster Artikel
GMD lobt, Musikrat drängt

Multiinstrumentalist, „ein bisschen verrückt“: Lucas Dymny alias Luke Smoke in der Hansa48.

Quelle: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3