3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mike Singer im Kieler Max

YouTube-Star Mike Singer im Kieler Max

Schon um 8 Uhr morgens fanden sich rund 50 junge Mädchen vor dem Max Nachttheater ein um eventuell schon einen Blick auf YouTube-Star Mike Singer zu erhaschen, der am frühen Donnerstagabend sein Nummer eins Album „Karma“ mit in das Kieler Max Nachttheater brachte.

Voriger Artikel
Heilender Blick auf natürliche Kreaturen
Nächster Artikel
Trio will beim Chorwettbewerb punkten

YouTube-Star Mike Singer begeisterte seine jungen Fans im Kieler Max.

Quelle: Björn Schaller

Kiel. Bei rund 400 verkauften Tickets ist die Atmosphäre beim Konzertbeginn am Abend dann allerdings entspannt. Bevor Mike Singer die Bühne entert, heizt ein DJ die Scharen ein und Support Enyadres (ebenfalls YouTube-Sternchen) mit einer abgespeckten Pop-Hop Version von Lucilectrics Hit „Mädchen“. Ebenfalls Ohren betäubend kreischend begleitet, jedoch nicht vergleichbar mit den hohen Frequenzen, die dann Mike Singer begleiten. Vergleiche zu Justin Bieber sind optisch wie musikalisch (Hip-Hop und Pop mit Elektro-Spritzern) schnell bei der Hand.

Mit Sätzen wie „Ihr seid so süß“ und „Unfassbar schöne Plakate habt ihr gemalt“ lässt Mike Singer die Herzen höher schlagen und hat die textsicheren zwölf bis 15-Jährigen mit „Jung Und Frei“ schnell erobert. Jede Geste, jeder Satz wird frenetisch mit Kreischen bedacht und mit dem Handy festgehalten. Hinten warten die Elternteile, vorne feiert die Jugend ihr Idol unermüdlich. Und für Mike Singers zugängliche Art hat sich auch das Warten für die hartgesottenen Mädchen vom frühen Morgen gelohnt.

Hier sehen Sie Fotos von Max Singer.

Zur Bildergalerie

Von Torben Bull

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3