18°/ 9° Regenschauer

Navigation:
Kiel ist ein bisschen Verona

Sommer-Oper "Tosca" Kiel ist ein bisschen Verona

Ein riesiges Wagnis mit riesigem Aufwand, belohnt von riesigem Premierenjubel: Tosca hat gezündet. In mediterraner Atmosphäre genossen die Besucher von der extra aufgebauten Tribüne das Stück auf dem Kieler Rathausplatz.

54.322964 10.133755
Mehr Infos
Nächster Artikel
Husum: Neue Perspektiven, alte Qualitäten

Zauberhaftes Kiel: Die Sommer-Oper Tosca begeisterte das Premierenpublikum.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Tosca" auf dem Kieler Rathausplatz
Die Stühle für die "Tosca"-Freilichtaufführung werden umnummeriert.

Musik soll ja mathematische Bereiche im Gehirn stimulieren. Ob das stimmt, kann bald das "Tosca"-Publikum beweisen. Die Sitzplätze auf dem Kieler Rathausplatz sind nicht fortlaufend nummeriert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr