13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Nachrichten Schleswig-Holstein
Feuerwehren im Norden

Rescue Days: Neue Technik für Notfälle

Foto: Eingeklemmt unter dem Lkw muss eine Person aus dem Pkw geborgen werden.

Schwerste Verkehrsunfälle, verletzte Menschen in Pkw, Bussen, Lkw - immer häufiger sind Feuerwehrleute damit konfrontiert. In Schwarzenbek stellen sich 800 Feuerwehrleute aus 20 Staaten der Herausforderung und trainieren auf den Rescue Days an diesem Wochenende Notfälle, die niemand erleben möchte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hamburg

Blutverschmierter Mann bedroht Mädchen

Foto: Ein blutverschmierter Mann soll in Hamburg eine 13-Jährige bedroht haben.

Ein blutverschmierter Mann soll in Hamburg-Jenfeld ein 13-jähriges Mädchen bedroht haben. Die Jugendliche habe am Freitagabend vor einem Wohnhaus auf eine Freundin gewartet, als der Mann zu ihr kam.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Norddeutschland

Zahl der Wohnungseinbrüche gesunken

Foto: Die Zahl der Wohnungseinbrüche im Norden ist gesunken.

Einbrüche in die eigene Wohnung belasten die Opfer oft enorm. In der dunklen Jahreszeit werden die Zahlen erfahrungsgemäß wieder steigen. Insgesamt zeigen sie aber einen spürbaren Rückgang. Ein Sonderprogramm des Landes zum Einbruchschutz wird gut angenommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
KN-Aktion

Wir suchen Ihre gute Nachricht des Jahres!

Foto: Welche Geschichte hat Sie 2017 besonders berührt? Erzählen Sie uns Ihre gute Nachricht.

Schlechte Nachrichten gibt es genug, jetzt sind die Kieler Nachrichten auf der Suche nach den positiven Geschichten des Jahres. Für viele Menschen hielten die jüngsten Monate auch besonders glückliche, witzige, spannende und außergewöhnliche Erlebnisse bereit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rocker-Affäre

Sonderermittler bekommt Sonderrechte

Foto: Klaus Buß (75, SPD, hier ein Bild von 2005 aus seiner Zeit als Innenminister) war Ende Juli als Sonderbeauftragter des Innenministeriums berufen worden. Er soll im Auftrag von Hans-Joachim Grote (CDU) die Rocker-Affäre untersuchen.

In der Rocker-Affäre erhöht Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) den Druck und räumt dem von ihm eingesetzten Sonderermittler Klaus Buß (SPD) deutlich mehr Befugnisse ein. Buß hatte das Innenministerium 2000 bis 2005 geleitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
500 Jahre alt

Reliquienbehältnis aus der Förde geholt

Foto: Am Dienstag hatte ein jugendlicher Spaziergänger an der Hafenostseite die Geldkassetten im Hafenbecken entdeckt und die Polizei informiert.

Polizeitaucher haben am Freitag ein 500 Jahre altes Reliquienbehältnis aus der Flensburger Förde geborgen. Das Stück aus Bergkristall war in der Nacht zum 1. Oktober bei einem Einbruch in die Flensburger Nikolaikirche gestohlen worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heide

Jäger tötet Wildschwein vor Sparkasse

Foto: Zwei Wildschweine sorgen für Ärger in der Innenstadt von Heide.

Die Polizei hat am Freitag vor Wildschweinen in der Innenstadt und der Sparkasse von Heide gewarnt. Die aufgebrachten Tiere haben vier Personen angegriffen und verletzt. Ein Wildschwein wurde getötet. Das zweite flüchtete aus der Stadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fehmarnbeltquerung

Nabu fordert Neubewertung

Foto: Eine Computergrafik zeigt, wie die Fehmarnbeltquerung einmal aussehen könnte. Sie verbindet dann Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland.

Der Naturschutzbund Nabu fordert eine Neubewertung der Fehmarnbeltquerung. Der Staatsvertrag zwischen Deutschland und Dänemark sehe explizit vor, das Projekt bei veränderten Rahmenbedingungen aufs Neue zu erläutern, sagte der Bundesgeschäftsführer des Nabu, Leif Miller.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige