3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Live-News am Morgen, 01.03.2017

Busfahrer-Streik endet um 9 Uhr Live-News am Morgen, 01.03.2017

Aktuelle Nachrichten, Fundstücke aus dem Netz, Wetter und Verkehr: Wir halten Sie mit unseren Live-News aus Schleswig-Holstein und der Welt auf dem Laufenden. So verpassen Sie nichts, was am 01.03.2017 wichtig ist.

Voriger Artikel
Live-News am Morgen, 28.02.2017
Nächster Artikel
Live-News am Morgen, 02.03.2017

Mit den Live-News starten Sie gut informiert in den Mittwoch.

Quelle: Ulf Dahl

Sie haben ein schönes Foto gemacht, haben etwas Tolles erlebt, stehen im Stau, sind an einem Verkehrsunfall vorbeigefahren oder haben einen Blitzer gesehen? Dann kontaktieren Sie uns per Mail an live-news@kieler-nachrichten.de. Wir stellen Ihre Nachricht in unseren Morgen-Liveticker, den heute Imke Schröder macht.

+++ 10.03 Uhr: Auf Wiedersehen +++

Wir beenden die Live-News an dieser Stelle und wünschen einen erfolgreichen Resttag.

via GIPHY

+++ 9.55 Uhr: Blick in die Medienlandschaft +++

Die Kollegen vom Shz stimmt sich auf die HSV-Partie ein, der NDR zeigt das Beispiel einer Schönbergerin, die innerhalb eines Jahres 50 Kilo abnahm und in Lübeck formiert sich ein Bündnis gegen den Auftritt von Frauke Petry.

+++ 9.53 Uhr: Fastenzeit beginnt +++

Ab heute beginnt die Fastenzeit. Sieben Wochen mit Ausnahmen der Sonntage wird freiwillig auf etwas verzichtet. Worauf die Deutschen so verzichten, sehen Sie hier:

Infografik: So fasten die Deutschen | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

+++ 9.42 Uhr: Der Ottifant als Briefmarke +++

Richtig nordisch können Sie bald ihre Post verschicken: Der Ottifant bekommt seine eigene Briefmarke.


+++ 9.35 Uhr: Blitzer unterwegs +++

Auf der A7, Flensburg Richtung Hamburg, blitzt es in Höhe Neumünster-Nord, in Höhe der Baustelle. Dort sind max. 50 km/h erlaubt. Und auf der B431, Blomesche Wildnis, An der Chaussee (B431), beidseitig. Dort sind max. 50 km/h erlaubt.

+++ 9.10 Uhr: Das bringt der Tag +++

Juncker stellt seine Ideen zur Zukunft der EU vor

Brüssel - EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker stellt am Mittwoch (15.00 Uhr) ein Grundsatzpapier zur Zukunft Europas vor. Juncker will die Ideen bei einer Rede vor dem Europaparlament in Brüssel präsentieren. Das Papier soll der Vorbereitung des Gipfeltreffens am 25. März in Rom dienen und verschiedene „Optionen“ zur Zukunft der Staatengemeinschaft aufzeigen.

Gabriel startet Baltikum-Besuch - Gespräche in Estland

Berlin - Zum Auftakt seiner Reise durch die drei baltischen Staaten macht Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) am Mittwoch zunächst in Estland Station. Gabriel trifft in der Hauptstadt Tallinn seinen Kollegen Sven Mikser und Ministerpräsident Jüri Ratas. Anschließend wollte der Vizekanzler nach Lettland und Litauen weiterreisen.

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für Februar bekannt

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit gibt an diesem Mittwoch (9.55 Uhr) die Arbeitslosenzahlen für Februar bekannt. Nach Berechnungen von Volkswirten waren in dem Monat 2,76 Millionen Menschen ohne Arbeit. Das wären etwa 10 000 Erwerbslose weniger als im Januar und rund 140 000 weniger als vor einem Jahr.

Urteil im Prozess um Breiviks Haftbedingungen erwartet

Oslo - Ein norwegisches Gericht will am Mittwoch ein Urteil im Berufungsprozess um die Haftbedingungen des Massenmörders Anders Behring Breivik verkünden. Der Verbrecher hatte gegen den norwegischen Staat geklagt, weil seine Isolationshaft seiner Ansicht nach gegen seine Menschenrechte verstößt.

Aschermittwoch beendet den Karneval

Köln - Schluss mit lustig: Am Aschermittwoch enden die tollen Tage und die Fastenzeit beginnt. Sie dauert nach christlichem Verständnis 40 Tage bis Ostern, wobei die Sonntage nicht mitgerechnet werden. In der Aschermittwochsmesse bekommen katholische Gläubige ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet, was sie an die Vergänglichkeit des Lebens erinnern soll.

Gericht fällt Urteil gegen früheren Stromanbieter Teldafax

Bonn/Köln - Nach rund zwei Jahren geht an diesem Mittwoch (12.00 Uhr) der Strafprozess gegen Topmanager des früheren Billigstromanbieters Teldafax mit dem Urteil des Bonner Landgerichts zu Ende. Für die beiden angeklagten Ex-Vorstände fordert die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von jeweils gut einem Jahr auf Bewährung.

HSV will mit Sieg gegen Gladbach ins Pokal-Halbfinale

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV will mit einem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach in das Halbfinale des DFB-Pokals einziehen. Stürmer Bobby Wood (Oberschenkelverletzung) und Verteidiger Kyriakos Papadopoulos nach auskurierter Schulterverletzung sind wieder einsatzbereit.

+++ 9.00 Uhr: Streik offiziell beendet +++

Der KVG-Streik ist offiziell beendet, die Busse verlassen jetzt wieder den Betriebshof und nehmen den Linienverkehr auf.

+++ 8.40 Uhr: Blitzeralarm +++

Teure Fotos gibt es auf der A1, zwischen Lübeck und Hamburg, in Höhe Stapelfeld, beidseitig. Auf der B432 in Leezen, Hamburger Straße (B432), aus Bad Segeberg kommend, am Kindergarten. Dort sind max. 30 km/h erlaubt. Außerdem in Kiel-Wik, Prinz-Heinrich-Straße, Richtung Holtenau, in der 60er Zone.

+++ 8.37 Uhr: Elbfähre Brunsbüttel-Cuxhaven fährt doch noch +++

Die Elbfähre zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven ist am Mittwochfrüh entgegen anderer Ankündigungen doch noch gefahren. Eigentlich hatte die Reederei Elb-Link am Dienstag angekündigt, der Fährbetrieb werde von Mittwoch an eingestellt. Ein Mitarbeiter der Reederei sagte am Morgen, es werde versucht, eine Auffanggesellschaft zu bilden, um den Fährbetrieb fortzuführen. Wie es weitergehe, sei noch offen. Aus dem Wirtschaftsministerium in Hannover gab es dazu zunächst keine Stellungnahme. Die Verbindung war erst im August 2015 mit zwei Schiffen wieder gestartet, nachdem früher Versuche für einen Fährbetrieb zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven gescheitert waren.

+++ 8.25 Uhr: Mann verstirbt nach Sturz in das Hafenbecken +++

Die Kriminalpolizei Niebüll geht nach ihren Ermittlungen zum Tod eines 49-jährigen Mannes in  Wittdün auf der Nordseeinsel Amrum von einem Unglücksfall aus. Der Mann arbeitete auf der "Amrum Bank", das im Wittdüner Hafen liegt, und befand sich in der Nacht zu Dienstag mit einem  Kollegen auf dem Rückweg vom Dorf zum Schiff.  Den Ermittlungen zufolge fiel der Mann von der Kaikante zwischen Kaimauer und Schiff ins Wasser. Die anderen Besatzungsmitglieder haben den Mann sofort gesucht und kurze Zeit später tot aus dem Wasser geborgen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

+++ 8.03 Uhr: Ed Sheeran bei Jimmy Fallon +++

Ohrwurm gefällig? Dann unbedingt in diese Version von Ed Sheerans "Shape of you" reinhören...

+++ 7.50 Uhr: Streik endet um 9 Uhr +++

Der Busfahrer-Streik endet um 9 Uhr, bis 10 Uhr sollen die Linien wieder nach Fahrplan fahren. Dies vermelden die Kieler Verkehrsbetriebe.

+++ 7.42 Uhr: Mordprozess gegen 24-Jährigen startet +++

Wegen Mordes muss sich von Mittwoch an ein 24-Jähriger aus Neumünster vor dem Landgericht Itzehoe verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat den jungen Mann angeklagt, vor einem halben Jahr eine 45 Jahre alte Hamburgerin im Alkoholrausch erstochen zu haben. Die beiden hatten in der Nacht zum 3. September 2016 in der Privatwohnung eines Elmshorners gefeiert. Der 58-jährige Wohnungsinhaber hatte die Polizei alarmiert. Die Beamten nahmen den 24-Jährigen noch im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses fest. Nach Angaben eines Gerichtssprechers soll am Mittwoch nur der Anklagesatz verlesen werden. Die Beweisaufnahme beginnt eine Woche später am 8. März. Ein Urteil wird frühestens Ende April erwartet.

+++ 7.24 Uhr: Es blitzt +++

Nicht zu schnell fahren auf dem Ostring: Dort blitzt es in Richtung Stadt, in Höhe Werftpark.

+++ 7.17 Uhr: Es stockt auf der A7 +++

Auf der A7 Flensburg Richtung Hamburg stockt es zwischen der Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen-Nord und Hamburg-Schnelsen auf 2 Kilometern.

+++ 6.59 Uhr: Guten Morgen +++

Meteorologischer Frühlingsanfang bei molligen drei Grad und Regen. Aber es sollen immerhin noch bis zu 7 Grad erreicht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Live-News 2/3