16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Live-News am Morgen, 04.08.2016

Brandalarm im Sophienhof Live-News am Morgen, 04.08.2016

Aktuelle Nachrichten, Fundstücke aus dem Netz, Wetter und Verkehr: Wir halten Sie mit unseren Live-News aus Schleswig-Holstein und der Welt auf dem Laufenden. So verpassen Sie nichts, was am 04.08.2016 wichtig ist.

Voriger Artikel
Live-News am Morgen, 03.08.2016
Nächster Artikel
Live-News am Morgen, 05.08.2016

Live-News.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel.  Sie haben ein schönes Foto gemacht, stehen im Stau, sind an einem Verkehrsunfall vorbeigefahren oder haben einen Blitzer gesehen? Dann kontaktieren Sie uns per Mail an live-news@kieler-nachrichten.de Wir stellen Ihre Nachricht in unseren Morgen-Liveticker, den heute Imke Schröder macht.

+++ 10.19 Uhr: Auf Wiedersehen +++

Wir beenden an dieser Stelle unsere Live-News und freuen uns schon auf Freitag. Halten Sie den restlichen Arbeitstag gut durch, das Wochenende steht vor der Tür.

via GIPHY

+++ 10.07 Uhr: Schwerlastkran blockiert Straße +++

Aus bislang ungeklärter Ursache ist gegen 03.00 Uhr ein grosser tonnenschwerer Kranwagen rechtsseitig von der Fahrbahn in den weichen Untergrund abgekommen und steckt fest. Die Bergungsarbeiten werden noch den ganzen Tag andauern. Die Strecke zwischen Heide und Hemme (B5, Übergang von der A23) wird noch viele Stunden gesperrt bleiben.

Foto: Ein Schwerlastkran hat sich bei Heide festgefahren.

Ein Schwerlastkran hat sich bei Heide festgefahren.

Quelle: Daniel Friederichs

+++ 9.53 Uhr: Blick in die Medienlandschaft +++

Die Kollegen vom SH:Z treiben sich in Wacken rum und berichten davon in ihrem Liveblog. Die Kollegen vom NDR haben einen Offiziersanwärter der Marine durch den Tag begleitet. Und die Lübecker Kollegen haben sich überlegt, warum der regnerische Sommer dennoch schön ist.

+++ 9.42 Uhr: Stockender Verkehr rund um Neumünster +++

An der Anschlussstelle Neumünster stockt es. Vor allem aus Richtung Bad Segeberg kommend auf der B205. Außerdem blitzt es auf der A1, Lübeck Richtung Fehmarn, zwischen Neustadt und Lensahn, in Höhe der Baustelle.

+++ 9.30 Uhr: Brandalarm im Kieler Sophienhof +++

Heute Morgen wurde die Brandmeldeanlage im Kieler Sophienhof ausgelöst, die Menschen im Gebäude wurden aufgefordert, dieses zu verlassen. Allerdings handelte es sich dabei nur um einen Fehlalarm, ausgelöst durch einen technischen Defekt. Dem Shopping-Vergnügen steht also nichts im Wege.

via GIPHY

+++ 9.20 Uhr: Das bringt der Tag +++

Hamburg - Urteilsverkündung vor dem Landgericht im Zivilverfahren eines Mannes gegen ein Hamburger Kinderwunschzentrum. Der Mann verlangt, dass die Klinik den Unterhalt für ein mittlerweile fünf Jahre altes Mädchen bezahlt, weil seine Ex-Frau seine Unterschrift auf dem Antragsformular gefälscht und die Klinik die Echtheit nicht geprüft habe. Der Kläger behauptet, er habe seine ursprüngliche Zustimmung für die künstliche Befruchtung zwischenzeitlich zurückgezogen.

München - Heute beginnt der Prozess gegen einen Präfekten und Religionslehrer des Benediktinerklosters Ettal wegen wiederholten sexuellen Missbrauchs eines Schülers.

Assisi - Papst Franziskus besucht Assisi und schaut in der franziskanischen Kapelle Portiuncula vorbei. Franz von Assisi ist der Namenspatron des Papstes. Franziskus hatte Assisi bereits im Jahr 2013 besucht

+++ 9.03 Uhr: Happy Birthday, Mr. President +++

Heute feiert Barrack Obama seinen 55. Geburtstag. Wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich mit einem der berühmtesten Geburtstagsständchen der Welt:

+++ 8.53 Uhr: Heute ist Champagner-Tag +++

Am 4. August wird der Internationale Tag des Champagners gefeiert. Na, dann: Prost!

via GIPHY

+++ 8.40 Uhr: Und noch ein neuer Trump-Fauxpas +++

US-Präsidentschaftsanwärter Donald J. Trump lässt kein Fettnäppchen aus: Nun hat er ein Baby rauswerfen lassen, das während seiner Rede angefangen hatte zu weinen.

+++ 8.17 Uhr: Noch mehr Blitzer +++

Es blitzt in Pansdorf, Eutiner Straße, beidseitig. Dort sind max. 50 km/h erlaubt. Und in Henstedt-Ulzburg, Kisdorf-Feld, beidseitig. Dort sind max. 70 km/h erlaubt.

+++ 7.58 Uhr: Bitte recht freundlich +++

In Kiel blitzt es in der Holtenauer Straße stadteinwärts in Höhe des Brauereiviertels. Dort sind 30 km/h erlaubt. Danke an Lukas Stender für den Hinweis.

+++ 7.48 Uhr: Messerattacke in London +++

Ein 19-Jähriger hat bei einem Messerangriff in London eine Frau getötet und mehrere Menschen verletzt. Ein terroristischer Hintergrund wird von der Polizei nicht ausgeschlossen. Mehr dazu hier.

+++ 7.44 Uhr: Herrenloser Rucksack löst Feuerwehreinsatz aus +++

Mit fünf Booten und 35 Einsatzkräften hat die Feuerwehr an den Hamburger Landungsbrücken am frühen Donnerstagmorgen nach einer vermissten Person gesucht. Die großflächige Suche im Wasser dauerte nach Angaben der Polizei rund eine Stunde und blieb ergebnislos. Die Polizei hatte einen herrenlosen Rucksack mit persönlichen Gegenständen an einem Ponton an den Landungsbrücken gefunden und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Ob überhaupt jemand vermisst wird, war zunächst nicht klar. Die Polizei ermittelt.

+++ 7.27 Uhr: Gelenkbus bleibt stecken +++

In Hamburg hat am Mittwochabend ein Busfahrer des HVV gezeigt, wie man einen Gelenkbus möglichst nicht wenden sollte...

+++ 7.24 Uhr: Blitzeralarm +++

In Schleswig blitzt es in der St. Jürgener Straße, stadteinwärts, kurz hinter dem Busdepot. Dort sind max. 50 km/h erlaubt. Außerdem wird es noch teuer auf der B432, Bad Segeberg Richtung Hamburg, in Höhe Leezen.

+++ 7.21 Uhr: Reetdachhaus in Sankt Peter-Ording in Brand +++

Beim Brand eines Reetdachhauses in St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) ist ein Schaden von etwa 65 000 Euro entstanden. Die Feuerwehr hatte die Flammen am Mittwochabend schnell unter Kontrolle. Das Feuer sei vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Harrislee am Donnerstag. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++ 7.19 Uhr: Offizieller Startschuss für Wacken fällt +++

Mit zahlreichen Konzerten und dem Auftritt der Metal-Band Iron Maiden (21.30 Uhr) fällt am Donnerstag der offizielle Startschuss für das Heavy-Metal-Festival in Wacken. Zur 27. Ausgabe des Wacken Open Air (W:O:A) sind schon seit Montag zahlreiche Headbanger in das Dorf in Schleswig-Holstein gereist und haben ihre Zelte auf dem Festival-Gelände aufgebaut. Insgesamt erwarten die Veranstalter mehr als 75 000 Besucher. Neben Headliner Iron Maiden, soll am Nachmittag unter anderem Saxon zu hören sein. Außerdem soll des Ende vergangenen Jahres gestorbenen Motörhead-Gründers Lemmy Kilmister gedacht werden.

+++ 7.11 Uhr: VW Bus landet auf dem Dach +++

Vor dem Kieler Yachtclub ist es in den frühen Morgenstunden - gegen 5.21 Uhr - zu einem Verkehrsunfall gekommen: Eine Frau ist mit ihrem VW Bus auf der Kiellinie fahrend von der Straße abgekommen und mit dem Fahrzeug kopfüber auf dem Gehweg gelandet. Dabei wurde sie eingeklemmt und musste aus dem Wagen befreit werden. Sie kam mit leichten Verletzungen in die Uniklinik. Der genaue Tathergang wird jetzt ermittelt.

+++ 7.02 Uhr: Auto gerät in Brand in der Wilhelmstraße +++

Am Mittwochabend gegen 20.17 Uhr ist ein Pkw in der Wilhelmstraße in Brand geraten. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte die Polizei das Feuer mithilfe eines Feuerlöschers löschen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, die Ermittlungen laufen allerdings noch.

+++ 6.50 Uhr: Moin Moin +++

Guten Morgen aus der Fleethörn. Heute werden bis zu 23 Grad und Regenschauer erwartet. Kommen Sie gut in den Tag!

via GIPHY

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Imke Schröder
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Live-News 2/3