8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Live-News am Morgen, 05.08.2016

Rakete entzündet Getreidesilo Live-News am Morgen, 05.08.2016

Aktuelle Nachrichten, Fundstücke aus dem Netz, Wetter und Verkehr: Wir halten Sie mit unseren Live-News aus Schleswig-Holstein und der Welt auf dem Laufenden. So verpassen Sie nichts, was am 05.08.2016 wichtig ist.

Voriger Artikel
Live-News am Morgen, 04.08.2016
Nächster Artikel
Live-News am Morgen, 08.08.2016

Live-News.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Sie haben ein schönes Foto gemacht, stehen im Stau, sind an einem Verkehrsunfall vorbeigefahren oder haben einen Blitzer gesehen? Dann kontaktieren Sie uns per Mail an live-news@kieler-nachrichten.de Wir stellen Ihre Nachricht in unseren Morgen-Liveticker, den heute Imke Schröder macht.

+++ 10.10 Uhr: Auf Wiedersehen +++

Wir beenden unsere Live-News an dieser Stelle. Und wünschen noch einen schönen Rest-Freitag und einen guten Start ins Wochenende.

via GIPHY

+++ 9.50 Uhr: Kennen Sie Kiel? +++

Die neuesten Zahlen zu Kiel sind vdraußen, aber wie gut kennen Sie eigentlich Kiel? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.

+++ 9.37 Uhr: Blick in die Medienlandschaft +++

Die Kollegen vom SH:Z treibt das April-Wetter im Sommer um, der NDR hat sich in Ahrensburg umgeschaut, wo es Ärger mit der Müllentsorgung gibt und die Lübecker Kollegen schauen bei Ferkel "Aska" vorbei, das einen Brand überlebt hat.

+++ 9.25 Uhr: "The Big Lebowski" ist tot +++

Der amerikanische Schauspieler David Huddleston, der in dem Kultklassiker „The Big Lebowski“ den titelgebenden Millionär Jeffrey Lebowski spielte, ist tot. Wie seine Frau Sarah am Donnerstag dem Branchenblatt „Hollywood Reporter“ mitteilte, starb der Darsteller bereits am Dienstag in Santa Fe (US-Staat New Mexico) an einer Herz-Nieren-Krankheit. Er wurde 85 Jahre alt.

+++ 9.18 Uhr: Blitzlichtgewitter +++

In Kiel blitzt es in der Fördestraße in Richtung Altenholz kurz vor der Brücke. Dort sind max. 50 km/h erlaubt. Außerdem wird es noch teuer auf der L309, Pansdorf - Pönitz. Dort blitzt es beidseitig, in der 70er Zone. Und in Bad Segeberg wird auf der Bramstedter Landstraße (B206) in Richtung Itzehoe unter der Brücke geblitzt. Dort sind max. 50 km/h erlaubt.

+++ 9.03 Uhr: Das bringt der Tag +++

Flensburg - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen nimmt an Vereidigung von 268 Offiziersanwärtern der Marine teil.

Hanau - Prozess gegen Mann, der seine Frau erstochen haben soll Der 66-Jährige soll am 17.2.2016 in Hanau- Klein-Auheim sein Opfer getötet haben. Der Angeklagte soll dabei alkoholisiert gewesen sein und angegeben haben, seine Ehefrau habe „zuviel geredet“.

Kairo - Ägyptische Anti-Terror-Einheiten töten IS- Anführer auf dem Sinai.

Hannover - Prozessbeginn wegen versuchten Mordes gegen einen 32-Jährigen, der seine Ex-Freundin mit einer Säureattacke dauerhaft entstellt hat. Im Streit über die zuvor erfolgte Trennung soll der Mann der 27-Jährigen vor ihrer Wohnung einen aus Schwefelsäure bestehenden Rohrreiniger ins Gesicht geschüttet haben. Die Frau kann auf einem Auge nicht mehr sehen und ist sehr schwer entstellt.

+++ 8.42 Uhr: Kerber wünscht sich Olympia-Finale gegen Williams +++

Deutschlands Medaillen-Hoffnung Angelique Kerber wünscht sich für das olympische Tennis-Turnier in Rio de Janeiro ein weiteres Endspiel gegen Serena Williams. „Das wäre schon was Mega-Schönes. Sollte das wirklich passieren, ist alles richtig gelaufen“, sagte die Nummer zwei der Tennis-Welt.

+++ 8.31 Uhr: Internationaler Tag des Bieres +++

Passend zum heutigen Freitag wird der Internationale Tag des Bieres am 05. August 2016 veranstaltet.

via GIPHY

+++ 8.15 Uhr: Mann zwischen Bahnsteig und S-Bahn gerutscht +++

Mit einem Schrecken davon gekommen: Ein 55 Jähriger ist am Freitagmorgen zwischen eine stehende S-Bahn und einen Bahnsteig im Bahnhof Berliner Tor in Hamburg St. Georg geraten. Der Mann war alkoholisiert und ohne Fremdeinwirkung in diese missliche Lage geraten, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Glücklicherweise beobachtete ein Angestellter der Bahn den Vorfall und konnte die Weiterfahrt des Zuges verhindern. Der Mann wurde von der Feuerwehr gerettet und blieb unverletzt.

+++ 8.05 Uhr: Es blitzt in Suchsdorf +++

In Kiel-Suchsdorf, Steinberg, stadteinwärts, in Höhe Kreisverkehr steht ein Blitzer. Dort sind max. 50 km/h erlaubt.

+++ 7.52 Uhr: Busse fahren anders wegen Wasserrohrbruchs +++

Ein Wasserrohrbruch im Hasseldieksdammer Weg führt zu Fahrplanänderungen der KVG: Die Busse der Linien 31 und 91 können in Richtung Mettenhof die Haltestellen Wilhelmplatz und Metzstrasse nicht bedienen. Außerdem kommt es zum Rückstau im Theodor-Heuss-Ring auf Höhe Friesenbrücke (Einspurig unter der Waldwiesenbrücke), dadurch sind Verspätungen bis zu 30 Minuten drin.

+++ 7.40 Uhr: Rakete entzündet Getreidesilo +++

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr wurde auf dem Sportplatz in Osterby gefeiert. Dabei schoss jemand unerlaubterweise eine Leuchtrakete ab, die auf der Getreidetrocknungshalle des Landwirts auf der anderen Straßenseite landete. Durch die große Hitzeentwicklung schmolz das Kunstsstoffdach an der Stelle weg und die Glut fiel in das trockene Getreide. Der Landwirt alarmierte die Feuerwehr, die aus Osterby, Groß Wittensee, Damendorf, Hütten und Eckernförde mit 90 Einsatzkräften anrückte. Denn es hatte sich in dem Silo ein Schwelbrand gebildet. Mit der Drehleiter verschafften sich die Feuerwehrleute Zugang übers Dach und schaufelten die Glutnester aus dem Silo. Der Einsatz konnte erst nach Mitternacht beendet werden.

+++ 7.22 Uhr: Starker Rauch in Neumünster +++

Gegen 1 Uhr wurde in der Königsberger Straße ein Brand gemeldet: In der oberen Wohnung eines Reihenhauses schlug ein Rauchmelder an und ein NAchbar alarmierte die Berufsfeuerwehr Neumünster. Eine Person wurde in der Wohnung vermutet. Beim Antreffen der Feuerwehr konnte der Ursprung des Rauchs schnell lokalisiert werden: Der Bewohner hatte sich nachts noch Essen im Backofen zubereitet, war dabei allerdings eingeschlafen. Er wurde geweckt und wegen des starken Rauchs ins FEK gebracht.

+++ 7.10 Uhr: Brand bei der Firma Nagel +++

Bei der Firma Nagel in Neumünster-Einfeld hat es gegen 5.34 Uhr gebrannt: Dort war ein Feuer im Lager in einer Fetthalle ausgebroche. Der Rauch hatte beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Neumünster bereits die gesamte Halle gefüllt. Menschen wurden nicht verletzt. Gemeinsam mit der Unterstützung der Feuerwehr Einfeld konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Gegen 6.30 Uhr wurde der Betrieb dort wieder freigegeben.

+++ 7.02 Uhr: Stockend bei Neumünster, Stau auf der A7  +++

Momentan geht es auf der B205 in Richtung Anschlussstelle Neumünster sehr stockend voran. Noch schlimmer sieht es auf der A7 Flensburg in Richtung Hamburg aus: Zwischen der AS Henstedt-Ulzburg und Elbtunnel ist gerade 16 km stockender Verkehr. Seien Sie geduldig!

+++ 6.50 Uhr: Guten Morgen +++

Wir wünschen einen wunderschönen Start in den Tag. Wettermäßig bleibt es durchwachsen, aber dafür ist Freitag!

via GIPHY

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Imke Schröder
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Live-News 2/3