2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Live-News am Morgen, 07.09.2016

Maschinenhalle brennt in Brügge Live-News am Morgen, 07.09.2016

Aktuelle Nachrichten, Fundstücke aus dem Netz, Wetter und Verkehr: Wir halten Sie mit unseren Live-News aus Schleswig-Holstein und der Welt auf dem Laufenden. So verpassen Sie nichts, was am 07.09.2016 wichtig ist.

Voriger Artikel
Live-News am Morgen, 06.09.2016
Nächster Artikel
Live-News am Morgen, 08.09.2016

Einen guten Start in den Mittwoch, mit unseren Live-News am Morgen.

Quelle: Ulf Dahl

Sie haben ein schönes Foto gemacht, stehen im Stau, sind an einem Verkehrsunfall vorbeigefahren oder haben einen Blitzer gesehen? Dann kontaktieren Sie uns per Mail an live-news@kieler-nachrichten.de Wir stellen Ihre Nachricht in unseren Morgen-Liveticker, den heute Niklas Wieczorek macht.

+++ 10.00 Uhr: Mini-Serie zum Abschied +++

Wir verabschieden uns mit einer kleinen Serie zum Abschied, die uns durch die zweite Hälfte dieser Woche begleiten wird: Auffällige Architektur in Kiel. Den Auftakt macht das Gebäude der Industrie- und Handelskammer in der Bergstraße. Morgen folgt das nächste Foto. Bis dann, am Donnerstag.

Foto: Das Gebäude der Industrie- und Handelskammer in Kiel scheint weit über die Bergstraße zu ragen.

Das Gebäude der Industrie- und Handelskammer in Kiel scheint weit über die Bergstraße zu ragen.

Quelle: Niklas Wieczorek

+++ 9.43 Uhr: Medienrundblick +++

Worüber berichten die anderen Medien im Norden?

Der "NDR" hat dem geringen Anteil männlicher Grundschullehrer nachgespürt.

Die "Lübecker Nachrichten" berichten über die geringe Zahl ausländischer Ärzte, die Sprachtests bestehen.

Das "Hamburger Abendblatt" hat das Vorbild eines in der Hafencity entstehenden Einkaufszentrums bei Stockholm besucht.

Die "Welt" berichtet in Hamburg über die Elbtaucher, die der Elbvertiefung positiv gegenüberstehen.

+++ 9.35 Uhr: Infos zum Brand in Brügge +++

Menschen und Tiere sind auf dem Hof offenbar nicht in Gefahr, etwa 40 Feuerwehrleute haben den Brand einer Maschinenhalle unter Kontrolle. Die Schadenssumme wird auf rund 250000 Euro geschätzt. Weitere Informationen hier im Artikel.

+++ 9.20 Uhr: Strecken des Kiel.Laufs +++

Nicht nur die Straßensperrungen in Zusammenhang mit dem Kiel.Lauf sorgen in der Landeshaupstadt am Sonntag für Aufregung, sondern auch die neuen Streckenführungen. Wir haben sie in einer Karte aufbereitet.

+++ 8.59 Uhr: Maschinenhalle in Brügge brennt +++

In Brügge brennt derzeit eine Maschinenhalle in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr ist bereits vor Ort. Selbst aus einer Distanz von zwei Kilometern ist die Rauchwolke zu sehen. Weitere Informationen folgen, KN-online hält Sie auf dem Laufenden.

Foto: Die Feuerwehr ist bereits mit den Löscharbeiten der Maschinenhalle in Brügge beschäftigt.

Die Feuerwehr ist bereits mit den Löscharbeiten der Maschinenhalle in Brügge beschäftigt.

Quelle: Malte Kühl

+++ 8.50 Uhr: Weiter Busbehinderungen in Kiel-Ellerbek +++

Der Klausdorfer Weg in Kiel-Ellerbek ist wegen der anhaltenden Reparaturarbeiten eines Wasserrohrbruchs zwischen Kreisel und Peter-Hansen-Straße voll gesperrt. Wegen eines neuen Bauabschnitts auf der Brücke über den Ostring müssen die Busse der KVG-Linien 9 und 72 daher ab heute Umleitungen fahren, wie die Kieler Verkehrsgesellschaft mitteilt. Die Haltestellen "Philipp-Reis-Weg", "Selenter Straße", "Schwanenseeplatz" und "Stadtrat Hahn Park" können nicht bedient werden. In der Franziusallee wird in Höhe der Lütjenburger Straße eine Ersatzhaltestelle für die Station "Stadtrat Hahn Park" eingerichtet. Die Haltestelle "Klausdorfer Weg" der Linie 101 in Richtung Franziusallee wird mitbedient. Die Linie 101 kann aufgrund dieser Bauarbeiten die Haltestelle "Klausdorfer Weg" in beide Richtungen nicht bedienen. Sie entfällt ersatzlos.

+++ 8.36 Uhr: Das steht heute an +++

Generaldebatte im Bundestag: Schwarz-Rot an einem Strang?

Der Bundestag setzt heute ab 9 Uhr die Beratungen über den Haushalt für 2017 mit der sogenannten Generaldebatte fort. Sie ist der Höhepunkt der viertägigen Haushaltwoche des Parlaments. Die Opposition rechnet bei diesem Schlagabtausch traditionell mit der Regierungspolitik ab.

Abschied von Walter Scheel - Staatsakt in Berlin

Mit einem Staatsakt in Berlin nehmen Politik und Gesellschaft heute um 14 Uhr Abschied vom früheren Bundespräsidenten Walter Scheel. Bei der Trauerfeier im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie werden Bundespräsident Joachim Gauck, Außenminister Frank-Walter Steinmeier und der frühere FDP-Chef Wolfgang Gerhardt sprechen.

Kontroverse Debatte um Milch auf Agrarministerkonferenz erwartet

Die Krise auf dem Milchmarkt ist erneut das bestimmende Thema der Agrarministerkonferenz, die heute um 11 Uhr in Rostock-Warnemünde beginnt. Die Ressortchefs von Bund und Ländern treffen sich bis zum Freitag zu Gesprächen an der Ostseeküste. Dabei wird es voraussichtlich vor allem bei der Frage kontrovers zugehen, wie das Überangebot von Milch abgebaut werden kann, um den Milchpreis wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Neue Iphones von Apple erwartet

Von Apple wird heute ab 19 Uhr die Vorstellung neuer Iphone-Modelle erwartet. Anders als üblich bleibt das Design des Geräts laut Medienberichten für ein drittes Jahr weitgehend unverändert. Gerüchten zufolge will der Konzern aber als erster Smartphone-Anbieter auf die traditionelle Buchse für Ohrhörer mit Klinken-Stecker verzichten.

Prozess um bewaffnete Naturpark-Besetzer in Oregon beginnt

Wegen der Besetzung eines Naturschutzgebiets im Nordwesten der USA müssen sich acht Beteiligte von heute an vor einem Gericht im US-Bundesstaat Oregon verantworten. Angeklagt sind sieben Männer und eine Frau, darunter auch der selbst ernannte Anführer der Gruppe, Ammon Bundy. Ihnen wird vorgeworfen, sich verschworen zu haben, um Mitarbeiter einer Bundesbehörde zu behindern.

Natalie Portman als Jackie Kennedy beim Filmfest Venedig

Oscarpreisträgerin Natalie Portman ist heute als Präsidentengattin Jackie Kennedy beim Filmfestival Venedig zu sehen. In dem Wettbewerbsbeitrag „Jackie“ schildert der chilenische Regisseur Pablo Larraín ihre Sicht des Attentats auf den US-Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963.

Theodor-Wolff-Preis wird vergeben

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) verleiht heute um 19 Uhr den begehrten Theodor-Wolff-Preis. Erstmals werden die Sieger für den Journalistenpreis der deutschen Zeitungen erst am Tag der Preisverleihung gewählt und am Abend bekanntgegeben. Bei einer Vorauswahl hatte die Jury in vier Kategorien jeweils drei Veröffentlichungen nominiert. Diese zwölf Artikel stammen von insgesamt 15 Autoren.

Renée Zellweger mit neuem „Bridget Jones“-Film in Berlin

Oscar-Preisträgerin Renée Zellweger (47) stellt heute um 21 Uhr ihren neuen „Bridget Jones“-Film in Berlin vor. Zur Deutschlandpremiere werden auf dem pinkfarbenen Teppich vor dem Zoo Palast auch ihre Schauspielerkollegen Colin Firth (55) und Patrick Dempsey (50) erwartet.

Rekord-Paralympics in Rio werden eröffnet

In Rio de Janeiro beginnen heute Abend die Paralympics. Mit rund 4350 Athleten aus 170 Ländern werden diese Weltspiele des Behindertensports auch nach dem Ausschluss der russischen Mannschaft die größten ihrer Geschichte sein. Die deutsche Mannschaft wird hinter ihrem Fahnenträger Markus Rehm in das legendäre Maracana-Stadion einlaufen.

+++ 8.25 Uhr: Gunda Niemann-Stirnemann wird 50 +++

Die zur Eissschnellläuferin des Jahrhunderts gewählte Gunda Niemann-Stirnemann wird heute 50 Jahre alt. Bis 2005 war die gebürtige Sonderhauserin (ehemalige DDR) noch aktiv, ihren ersten Olympia-Titel holte sie 1992 in Albertville (Kanada) – und so sah die Übertragung damals aus, technische Höhepunkte wie den geteilten Bildschirm inklusive...

+++ 8.21 Uhr: Ungesicherte Unfallstelle +++

Wie "NDR 1 Welle Nord" berichtet, sollten Autofahrer zwischen Lübeck und Bad Segeberg an der Anschlussstelle von der A20 auf die B206 aufmerksam sein: Dort ist eine Unfallstelle noch ungesichert.

+++ 8.11 Uhr: Weltkriegsbomben am Flughafen Hamburg +++

Bei Bauarbeiten am Hamburger Flughafen sind am Dienstagabend zwei Brandbomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die beiden gut 15 Kilo schweren Blindgänger wurden geborgen und abtransportiert, wie ein Feuerwehrsprecher erklärte. Erst am vergangenen Freitag war eine Brandbome auf dem Flughafengelände entdeckt worden.

Foto: Das Gelände des Flughafen Hamburgs birgt offenbar noch mehrere Weltkriegsbomben.

Das Gelände des Flughafen Hamburgs birgt offenbar noch mehrere Weltkriegsbomben.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

+++ 8.06 Uhr: Theatersaison Lübeck startet +++

Mit Klassikern der Opern- und Schauspielliteratur startet das Theater Lübeck in die neue Saison. Den Anfang macht in der zweitgrößten Stadt Schleswig-Holsteins am Sonnabend (10. September) das Musiktheater mit der Oper „Ariadne auf Naxos“ von Richard Strauss. Als Kooperation mit dem Theater Kiel hat am 17. September das Ballett „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew Premiere. Das Schauspiel startet am 23. September mit William Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“, am 1. Oktober folgt der Günter-Grass-Roman „Die Blechtrommel“ in einer Bühnenfassung von Peter Schanz. Der Vorverkauf laufe gut, deshalb hoffe er auf ein ausgeglichenes Betriebsergebnis, sagte der Geschäftsführende Theaterdirektor Christian Schwandt.

+++ 7.56 Uhr: Mehr Klagen von Asylbewerbern +++

Das schleswig-holsteinische Verwaltungsgericht in Schleswig ist in diesem Jahr mit deutlich mehr Klagen von Asylbewerbern beschäftigt als noch 2015. Gingen im gesamten Vorjahr noch 1945 Haupt- und Eilverfahren ein, waren es allein im ersten Halbjahr bereits 1576 Verfahren, wie ein Sprecher des Justizministeriums der Deutschen Presse-Agentur sagte. Darin erfasst sind aber nicht nur die Klagen von Flüchtlingen gegen einen abgelehnten Asylantrag, sondern beispielsweise auch Klagen mit dem Ziel, einen anderen Status zu erreichen. Bis Ende August hatte das nördlichste Bundesland 7713 Flüchtlinge aufgenommen. Im gesamten Vorjahr waren es gut 35000.

+++ 7.33 Uhr: Udo Lindenbergs Tourauftakt in Kiel +++

Seine Trilogie der Stadionshows hat Rockstar Udo Lindenberg in diesem Sommer beendet, nun will er weiteres „Udopium“ unters Volk bringen: Der Musiker plant kurz vor seinem 71. Geburtstag im nächsten Jahr den Start einer Tour durch große Hallen deutschlandweit. 18 Stationen stehen auf dem Programm, wie die zuständige Agentur Lanz Unlimited mitteilte. Auftakt ist am 3. Mai in Kiel , bis zum Finale am 18. Juni in Köln folgen Arenen wie Leipzig, München, Stuttgart und Schwerin.

+++ 7.23 Uhr: Mädchen im Einkaufswagen eingeklemmt +++

Die Nacht war ruhig für die Feuerwehr Kiel, aber in der Leitstelle erinnert man sich noch an einen kuriosen Einsatz von gestern Nachmittag: Um 16.44 Uhr erreichte die Beamten eine Meldung, dass in der Medusastraße in Kiel-Gaarden ein sechsjähriges Mädchen in einem Einkaufswagen eingeklemmt sei. Das Kind konnte schließlich unverletzt befreit werden.

+++ 7.17 Uhr: Bosch am Pranger +++

Im US-Rechtsstreit um den Abgas-Skandal bei Volkswagen kommt der mitangeklagte Zulieferer Bosch immer mehr unter Druck. Nach Recherchen von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ gibt es Hinweise auf eine massive Verwicklung in die Abgasaffäre. Bosch-Ingenieure hätten die Betrugssoftware jahrelang mitentwickelt. Dabei sei dem Zulieferer klar gewesen, dass eine derartige Abschaltvorrichtung verboten sei. NDR, WDR und „Süddeutsche Zeitung“ beziehen sich dabei auf bislang geschwärzte Teile der US-Klageschrift von VW-Kunden gegen Bosch, die nun freigegeben sind.

+++ 7.14 Uhr: Unfalltoter bei Schafstedt +++

Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Kreis Dithmarschen ums Leben gekommen. Der Mann sei am Dienstagabend mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in Elmsholm. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag. Die Ursache für den Unfall war zunächst ebenso unklar wie die Identität des Toten.

+++ 7.04 Uhr: Kerber freut sich auf Halbfinale +++

Es sind nur noch zwei Siege, die Angelique Kerber fehlen, um den ersten Platz der Weltrangliste im Damen-Tennis zu erreichen. Die Herausforderung: Das sind das Halbfinale und das Finale der US Open. Die Kielerin freut sich trotzdem. Schließlich ist es eine einmalige Gelegenheit, Serena Williams den Spitzenplatz bei einem Grand Slam zu entreißen.

+++ 6.59 Uhr: Aufbauten auf dem Rathausplatz +++

Nein, das hier ist nicht das Kieler Oktoberfest. Auf dem Rathausplatz stehen die ersten Zelte für den am Sonntag startenden Kiel.Lauf. Welche Straßensperrungen das Großevent zur Folge hat, lesen Sie hier.

+++ 6.50 Uhr: Guten Morgen +++

In der Wetter-App strahlt uns die Sonne an diesem Mittwochmorgen entgegen. Beste Voraussetzungen für einen Sommertag bei bis zu 26 Grad an der Förde oder am Strand draußen an der Ostsee.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Live-News 2/3