14 ° / 2 ° heiter

Navigation:
Live-News am Morgen, 31.10.2016

Neues Nessie-Ungeheuer gesichtet Live-News am Morgen, 31.10.2016

Aktuelle Nachrichten, Fundstücke aus dem Netz, Wetter und Verkehr: Wir halten Sie mit unseren Live-News aus Schleswig-Holstein und der Welt auf dem Laufenden. So verpassen Sie nichts, was am 31.10.2016 wichtig ist.

Voriger Artikel
Live-News am Morgen, 28.10.2016
Nächster Artikel
Live-News am Morgen, 01.11.2016

Guten Start in die Woche: Mit einem Kaffee und den Live-News.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Sie haben ein schönes Foto gemacht, haben etwas tolles erlebt, stehen im Stau, sind an einem Verkehrsunfall vorbeigefahren oder haben einen Blitzer gesehen? Dann kontaktieren Sie uns per Mail an live-news@kieler-nachrichten.de. Wir stellen Ihre Nachricht in unseren Morgen-Liveticker, den heute Imke Schröder übernimmt.

+++ 10.00 Uhr: Auf Wiedersehen +++

Wir beenden den Liveticker an dieser Stelle und wünschen einen schönen Tag.

via GIPHY

+++ 9.49 Uhr: Freie Fahrt +++

Freie Fahrt auf den Straßen in Schleswig-Holstein - von den üblichen Baustellen und Straßensperrungen einmal abgesehen.

+++ 9.36 Uhr: Enttäuschender Tatort +++

Der gestrige Tatort aus Bremen stießt auf negatives Echo in den sozialen Netzwerken. Selten wurde ein Tatort derart verrissen. Einen Überblick über die Tweets finden Sie hier.


+++ 9.21 Uhr: Das bringt der Tag +++

Papst Franziskus reist zum Reformationsgedenken nach Schweden

Lund/Malmö - Papst Franziskus reist am Montag (31. Oktober) zum Reformationsgedenken nach Südschweden.

Evangelische Kirche startet in das Reformationsgedenkjahr

Berlin - Mit einem ökumenischen Gottesdienst in Berlin beginnen am Montag offiziell die Feierlichkeiten zum 500. Jahrestag der Reformation.

Eurostat veröffentlicht Zahlen zur Konjunktur nach dem Brexit-Votum

Luxemburg - Die EU-Statistikbehörde Eurostat veröffentlicht am Montag (11.00 Uhr) eine erste Schätzung zur Konjunktur im dritten Quartal.

CSU-Vorstand bereitet Parteitag ohne Merkel vor

München - Wenige Tage vor dem CSU-Parteitag in München will der Parteivorstand um Chef Horst Seehofer am Montag (10.00 Uhr) die beiden zentralen Leitanträge billigen. Erörtert wird zudem die Frage, warum Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erstmals in ihrer Amtszeit nicht eingeladen wird.

Libanon will nach zwei Jahren neuen Präsidenten wählen

Beirut - Nach zwei Jahren ohne Staatsoberhaupt und 45 gescheiterten Anläufen startet das libanesische Parlament am Montag einen weiteren Versuch, einen Präsidenten zu wählen.

„Tatort“-Schauspielerin Furtwängler erhält Leibniz-Ring

Hannover - Maria Furtwängler (50) wird am Montag (20.00 Uhr) mit dem Leibniz-Ring des Presseclubs Hannover ausgezeichnet.

+++ 9.11 Uhr: Herbst von seiner schönsten Seite +++

Leser Arne Schulz hat uns dieses wunderbare Herbstbild geschickt. Ein kleines Kontrastprogramm zum tristen Nebel draußen.

+++ 8.52 Uhr: Blick in die Medienlandschaft +++

Die Kollegen vom NDR widmen sich nochmal ausführlich dem Reformationstag, beim SH:Z wird sich dem Phänomen Leonidenschauer gewidmet und in Lübeck wird einmal auf Apps aus der Hansestadt geschaut.

+++ 8.35 Uhr: Bitte recht freundlich +++

Teuer Fotos gibt es in Neumünster in der Ehndorfer Straße, stadteinwärts, in Höhe der Schule. Dort sind max. 30 km/h erlaubt.

+++ 8.20 Uhr: Gibt es Nessie jetzt auch in Alaska? +++

Das Bureau of Land Management of Alaska hat ein Video veröffentlicht, in dem eine riesige Kreatur durch den Chena River gleitet. Ein neues Monster von Loch Ness oder nur ein gelungener PR-Gag?

+++ 8.15 Uhr: Rabimmel, rabammel, rabumm +++

Der KN-Laternelauf steht vor der Tür: Am Mittwoch geht es im Schrevenpark los, die Laternen werden ab 17.30 Uhr ausgegeben.

+++ 8.07 Uhr: Bud Spencers Geburtstag +++

Heute wäre Bud Spencer 87 Jahre alt geworden. Wir denken an den alten Haudegen mit dieser wunderschönen Szene:

+++ 7.50 Uhr: Blitzer Richtung Bad Segeberg +++

 Auf der B 206 in Richtung Bad Segeberg blitzt es unter der Eisenbahnbrücke.

+++ 7.36 Uhr: Der neue Super-Verein +++

Die 16 größten Sport- und Turnvereine in Schleswig-Holsteins üben den Schulterschluss. Am morgigen Dienstag wollen sie in Flensburg eine Art Super-Verein gründen, der dann die Interessen von rund 60.000 Mitgliedern vertreten wird. Denn gerade die Vereinstreue nimmt immer weiter ab, ein Problem, was jetzt gemeinsam angegangen werden soll.

+++ 7.30 Uhr: Schmunzeln nicht vergessen +++


+++ 7.23 Uhr: Müllcontainer-Brand verursacht sechsstelligen Schaden +++

Brennende Müllcontainer haben im nordfriesischen Niebüll einen Schaden im niedrigen sechsstelligen Bereich verursacht. 15 Personen seien in Sicherheit gebracht worden, Verletzte habe es bei dem Feuer am Sonntagabend aber keine gegeben, teilte die Feuerwehr mit. Der Brand war aus bislang unbekannter Ursache zwischen zwei Gebäuden ausgebrochen und griff dann auf einen Dachvorbau über. Dabei wurde nach Feuerwehrangaben vor allem ein Kleidungsgeschäft in Mitleidenschaft gezogen.

+++ 7.14 Uhr: Leuchtende Zukunft +++

In Polen geht es für Fahrradfahrer in Richtung Zukunft: Radwege leuchten hier in der Dunkelheit. Wäre das auch ein gutes Modell für Deutschland? Oder finden Sie, dass die Radwege hierzulande ausreichend gut gesichert sind?


+++ 7.05 Uhr: Verkehrsmeldung +++

Zwischen Kreuz Lübeck und Anschlussstelle Reinfeld besteht Gefahr durch Reifenteile auf der Fahrbahn,.

+++ 6.56 Uhr: Happy Halloween +++

Am heutigen Reformationstag treiben die kleinen Geister ihr Unwesen. Viel Spaß beim Gruseln.

via GIPHY

+++ 6.47 Uhr: Guten Morgen +++

Schleswig-Holstein startet heute wieder in den Schulalltag und entsprechend trist gestaltet sich das Wetter: grauer Nieselregen bei 13 Grad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Imke Schröder
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Live-News 2/3