19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
15 Menschen aus brennendem Mehrfamilienhaus gerettet

Brände 15 Menschen aus brennendem Mehrfamilienhaus gerettet

Die Feuerwehr hat 15 Menschen aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn gerettet. Das Feuer war in der Nacht zum Samstag in einer der Wohnungen ausgebrochen, wie ein Feuerwehr-Sprecher am Samstag sagte.

Hamburg. Daraufhin wurde das Mehrfamilienhaus evakuiert. Neun Menschen mussten nach Abschluss der Löscharbeiten vom Bezirksamt anderweitig untergebracht werden, weil ihr Zuhause unbewohnbar war. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3