7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
170-Kilo-Patient mit Kran aus Wohnung gehievt

Notfälle 170-Kilo-Patient mit Kran aus Wohnung gehievt

Einen rund 170 Kilo schweren kranken Mann haben die Höhenretter der Feuerwehr mit einem Kran aus seiner Wohnung in Elmshorn (Kreis Pinneberg) gehievt. Der übergewichtige 61-Jährige war am Freitagmorgen in seinen Räumen im zweiten Stock gestürzt und hatte über akute Atemnot geklagt, wie ein Feuerwehrsprecher in Hamburg berichtete.

Hamburg/Elmshorn. Mit einem Großraumrettungswagen wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. 22 Rettungskräfte waren im Einsatz. "Wir haben aber schon schwerere Fälle gehabt", sagte der Sprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3