15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
18-Jähriger vor Hamburger Disco niedergestochen

Kriminalität 18-Jähriger vor Hamburger Disco niedergestochen

Mit einem Messer ist ein 18-Jähriger vor einer Hamburger Diskothek niedergestochen worden. Der Mann wurde dabei am frühen Sonntagmorgen im Bauch getroffen und verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Voriger Artikel
Traktor überfährt Fußgänger: 88-Jähriger stirbt
Nächster Artikel
Motorradfahrer stürzt auf A7: lebensgefährlich verletzt

Rettungswagen.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Hamburg. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Knapp eine Stunde später stellte die Polizei am Bahnhof Hamburg-Altona vier tatverdächtige junge Männer. Wer genau zustach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3