27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
19-Jährige in Wilhelmsburg getötet: Vater unter Verdacht

Kriminalität 19-Jährige in Wilhelmsburg getötet: Vater unter Verdacht

Ein 44 Jahre alter Mann steht in Verdacht, seine 19-jährige Tochter in Hamburg getötet zu haben. Wie die Polizei mitteilte, fanden Beamte die tote Frau am Freitag in einer Zwei-Zimmerwohnung in Hamburg-Wilhelmsburg.

Hamburg. Der 44-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die 47-jährige Mutter der Getöteten sei völlig aufgelöst in eine Bäckerei gelaufen und hätte die Angestellten um Hilfe gebeten. Die Mitarbeiter informierten daraufhin die Polizei. 

Die Beamten trafen den betrunkenen 44-Jährigen mit einem fünf Jahre alten Jungen an der Hand in der Wohnung an. Auf dem Schlafsofa der Zwei-Zimmerwohnung fand die Polizei die 19-jährige Tochter, die offenbar durch massive Gewalteinwirkung getötet wurde. Der Vater wurde als dringend tatverdächtig vorläufig festgenommen, machte zunächst aber keine Angaben. Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Mordkommission dauern an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3