21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger findet Munition am Elbstrand

Notfälle 19-Jähriger findet Munition am Elbstrand

Ein 19-jähriger Mann hat in Sankt Margarethen (Kreis Steinburg) verrostete Munition am Elbstrand gefunden und mit nach Hause genommen. Seine Mutter habe erst am nächsten Tag die Einsatzkräfte verständigt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Sankt Margarethen. Neben der Polizei rückte am Samstag auch der Kampfmittelräumdienst an, um die Munition zu sichern. Die Spezialisten stellten eine 37 Millimeter große Flakpatrone sicher und entsorgten sie. Die Patrone sei stark verrostet gewesen. Genauere Angaben zu ihrer Herkunft gab es zunächst nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3