18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
2,8 Kilogramm Marihuana in Hamburg-Hamm sichergestellt

Kriminalität 2,8 Kilogramm Marihuana in Hamburg-Hamm sichergestellt

Sie waren von der Besatzung eines Rettungswagens in die Wohnung eines kollabierten 32-jährigen gerufen worden. Kaum in der Wohnung in Hamburg-Hamm angekommen, entdeckten die Beamten dann 2,8 Kilogramm Marihuana und 76 Ecstasy-Tabletten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Polizei übermalt Ermittler-Plakat
Nächster Artikel
Model Toni Garrn startet Projekt für Mädchen in Simbabwe

Symbol: Ein Blatt einer Cannabis-Pflanze liegt auf dem Fußboden.

Quelle: Philipp Schulze/Archiv

Hamburg. Der 32-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3