7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
20-Jähriger wegen versuchter Tötung festgenommen

Kriminalität 20-Jähriger wegen versuchter Tötung festgenommen

Nach dem Angriff auf einen Mann im Hamburger Stadtteil Klein Borstel hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 20-Jährige soll am vergangenen Sonntag im Hamburger Stadtteil Groß Borstel aus Eifersucht den neuen Partner seiner Ex-Freundin lebensgefährlich verletzt haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Hamburg. Zeugen fanden das 27 Jahre alte Opfer auf dem Gehweg. Er habe schwerste Kopfverletzungen erlitten. Sein Zustand sei weiterhin sehr kritisch. Am Donnerstag soll der Tatverdächtige vor den Haftrichter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3