16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
25-Jähriger gesteht Brandstiftungs-Serie in Kayhude

Kriminalität 25-Jähriger gesteht Brandstiftungs-Serie in Kayhude

Nach einer Serie von Brandstiftungen in Kayhude (Kreis Segeberg) hat die Polizei einen 25-jährigen Tatverdächtigen ermittelt. Der Mann aus dem Ort habe gestanden, in den vergangenen zwei Jahren in Kayhude und Kisdorf Brände gelegt zu haben.

Kayhude/Kisdorf. Wie die Polizei in Bad Segeberg am Mittwoch mitteilte, räumte er vier Brandstiftungen innerhalb der letzten sechs Wochen in Kayhude ein. Hier waren eine Hütte auf einem Kita-Grundstück und Holz-Unterstände angesteckt worden. Zudem gestand der Mann, Ende Juni 2013 aufgestapelte Holzreste in Kisdorf in Brand gesteckt zu haben. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 2500 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3