21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
29-Jährige bei Küchenbrand schwer verletzt

Brände 29-Jährige bei Küchenbrand schwer verletzt

Bei einem Wohnungsbrand im Kieler Stadtteil Elmschenhagen ist am Freitagabend eine 29-jährige Frau schwer verletzt worden. Das Feuer sei in der Küche der Wohnung der Frau im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Samstagmorgen.

Kiel. Die alarmierten Einsatzkräfte retteten die Frau aus ihrer Wohnung und brachten sie in ein Krankenhaus. Die Frau liege auf der Intensivstation, hieß es. Andere Bewohner des Hauses seien nicht verletzt worden. Die Wohnung der 29-Jährigen sei schwer beschädigt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3