24 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
32 000 Tonnen Salz für den Straßen-Winterdienst im Norden

Verkehr 32 000 Tonnen Salz für den Straßen-Winterdienst im Norden

Für den Winterdienst auf Schleswig-Holsteins Straßen sind 32 000 Tonnen Salz eingelagert worden. Sollte dies nicht reichen, um die 8134 Kilometer Straßen schnee- und eisfrei zu machen, könne innerhalb von zwei Tagen Nachschub besorgt werden, sagte Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) am Freitag in der Autobahnmeisterei Bad Oldesloe beim symbolischen Auftakt der Winterdienst-Saison.

Voriger Artikel
Lübecker Polizei ermittelt wegen Serie von Brandstiftungen
Nächster Artikel
Diebe auf St. Pauli: Wimperntusche und Schokoweihnachtsmänner

Für den Winterdienst sind 32 000 Tonnen Salz eingelagert worden.

Quelle: Markus Scholz

Bad Oldesloe. Die landesweit 53 Lagerstätten seien randvoll. Es werde nicht zu Lasten der Sicherheit auf den Straßen gespart. Die 32 000 Tonnen Salz haben einen Wert von 2,4 Millionen Euro. Im vergangenen Winter wurden 29 200 Tonnen Salz verbraucht, im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre 43 000 Tonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3