20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
40-jährige Frau bei Wohnungsbrand in Hamburg verletzt

Brände 40-jährige Frau bei Wohnungsbrand in Hamburg verletzt

Bei einem Wohnungsbrand im Hamburger Stadtteil Wandsbek ist am Samstagmorgen eine 40-jährige Frau verletzt worden. Der Brand sei aus bisher ungeklärter Ursache im zweiten Stock eines dreigeschossigen Wohngebäudes ausgebrochen, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Hamburg. Die 40-Jährige wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3