9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
444 Kilometer auf dem Longboard für Flüchtlinge

Flüchtlinge 444 Kilometer auf dem Longboard für Flüchtlinge

444 Kilometer auf dem Longboard haben Nicole Tzanakis (38) und Cornelius Kaup (39) in nur fünf Tagen zurückgelegt, um Spenden für Flüchtlinge zu sammeln. Auf ihrer Tour von Düsseldorf nach Hamburg seien durch eine Online-Spendenaktion fast 7000 Euro zusammengekommen, berichteten die beiden Hobby-Boarder am Samstag im Ziel in der Hansestadt.

Voriger Artikel
Brand in Hamburger Tischlerei
Nächster Artikel
Ein Arbeitsplatz unter Wasser

444 Kilometer in fünf Tagen haben die beiden auf dem Longboard zurückgelegt.

Quelle: Daniel Bockwoldt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3