25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
48-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

Unfälle 48-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

Eine 48-Jährige ist bei einem Autounfall in Hamburg-Heimfeld schwer verletzt worden. Etwa eine Dreiviertelstunde lang war sie am Freitagabend in dem Wrack eingeklemmt, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Samstag sagte.

Hamburg. Die Frau hatte nach bisherigen Erkenntnissen beim Abbiegen das Auto eines 43 Jahre alten Fahrers übersehen und war mit ihrem Wagen dagegengeprallt, hieß es bei der Polizei. Anschließend stieß ihr Auto noch gegen einen parkenden Wagen. Die Feuerwehr entfernte das Autodach und befreite die 48-Jährige. Sie kam in ein Krankenhaus. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3