19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
49-Jähriger von S-Bahn erfasst und getötet

Unfälle 49-Jähriger von S-Bahn erfasst und getötet

Hamburg (dap/lno) - Ein 49 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Hamburg von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Er betrat aus zunächst ungeklärtem Grund den Gleisbereich der Station Elbgaustraße und wurde von einer einfahrenden S-Bahn überfahren, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Demolierte Autos in Lübeck: 25 Außenspiegel abgetreten
Nächster Artikel
Frust-Randale in Lübecker Bank

Schriftzug "Polizei".

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Der 24-jährige Bahnfahrer leitete eine Schnellbremsung ein, konnte den Unfall jedoch nicht verhindern. Der 49-Jährige war sofort tot. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine Hinweise auf einen Suizid oder ein Fremdverschulden. Die Polizei ging von einem Unfall aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3