18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
75-Jähriger gerät mit Bein zwischen Bahnsteig und S-Bahn

Unfälle 75-Jähriger gerät mit Bein zwischen Bahnsteig und S-Bahn

Ein 75 Jahre alter Mann ist am Donnerstag im Bahnhof Hamburg-Altona mit seinem Bein zwischen eine einfahrende S-Bahn und den Bahnsteig geraten und verletzt worden.

Voriger Artikel
Drei Verletzte bei Messerstecherei: Mann in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Tödliche Schüsse auf Mann im Auto

Ein Rettungswagen.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Hamburg. Der Mann habe mit seinem Fahrrad sehr nahe an der Bahnsteigkante gestanden, als die Bahn einfuhr, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Er sei dann von der S-Bahn touchiert worden und mit seinem rechten Bein zwischen Bahnsteig und S-Bahn geraten. Der Mann erlitt Schürfwunden an Armen, Beinen und Händen. Rettungskräfte befreiten ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. Für den Einsatz musste die S-Bahnstrecke für rund eine halbe Stunde gesperrt werden. Eine Alkoholkontrolle habe ergeben, dass der 75-Jährige keinen Alkohol getrunken hatte. Nach ersten Ermittlungen könne auch ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3