13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
76 000 Besucher bei der Hamburger Nacht der Kirchen

Kirche 76 000 Besucher bei der Hamburger Nacht der Kirchen

Die Nacht der Kirchen ist in Hamburg und Umgebung von 76 000 Besuchern gefeiert worden. Zum zwölften Mal öffneten insgesamt 125 christliche Kirchen von 19 Uhr bis Mitternacht ihre Türen, teilte der Kirchenkreis Hamburg-Ost am Samstagabend mit.

Voriger Artikel
Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Autounfall
Nächster Artikel
Sechs Motorradfahrer bei Unfällen schwer verletzt

Blick auf einen Kirchturm bei Sonnenuntergang.

Quelle: Matthias Benirschke/Archiv

Hamburg. Die Besucher konnten 572 verschiedene Veranstaltungen wie Musikkonzerte, Theatervorstellungen oder Literaturlesungen besuchen. Außerdem fanden gemeinsame Gebete und Meditationen statt, hieß es. Insgesamt 2000 ehrenamtliche Helfer seien im Einsatz gewesen. Ulrike Murmann, Pröpstin des Kirchenkreises Hamburg Ost sagte: "Dass sich in dieser Nacht so viele Menschen aufmachen, um sich für einen Augenblick spirituell berühren zu lassen, das stimmt mich dankbar und froh." An einem solchen Abend werde sichtbar, dass Kirche mitten in der Gesellschaft lebe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3