7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
81-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Unfälle 81-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 81-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Neuland schwer verletzt worden. Der Mann hatte beim Überholen ein Auto gestreift, dessen Fahrerin gerade wenden wollte, berichtete die Polizei am Sonntag über den Vorfall vom Freitag.

Voriger Artikel
Glimpflich ausgegangen: Brand bei Kindergeburtstag gelöscht
Nächster Artikel
91-jährige Fußgängerin in Elmshorn von Auto mitgeschleift

Der 81-Jährige hatte beim Überholen ein Auto gestreift, das wenden wollte.

Quelle: Armin Weigel/Archiv

Hamburg. Dabei war der Rollerfahrer gestürzt und unter das Auto geraten. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Vermutlich stand der 81-Jährige unter Alkoholeinfluss. Die 63-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3