24 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
84-Jährigen mit "Zetteltrick" bestohlen: Vier Festnahmen

Kriminalität 84-Jährigen mit "Zetteltrick" bestohlen: Vier Festnahmen

Ein Mann und drei Frauen sind am Donnerstag in Hamburg-Barmbek wegen Trickdiebstahls festgenommen worden. Sie sollen einem 84-Jährigen mit dem sogenannten Zetteltrick Geld gestohlen haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
St. Peter-Ordings Drachenfest startet bei Regen
Nächster Artikel
Streit um Wiesn-Messerstich geht weiter: Revision eingelegt

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Hamburg. Eine 35-Jährige habe den Rentner im Treppenhaus um Stift und Zettel gebeten. Als sie in seiner Küche eine Notiz verfasste, habe eine weitere Frau unbemerkt die Wohnung betreten und Geld gestohlen. Fahndern war das Auto der Verdächtigen bereits zuvor aufgefallen. Die Beamten stoppten den Wagen, fanden darin Bargeld, Tatwerkzeug und mutmaßliche Tatkleidung. Gegen die 35-Jährige habe ein Haftbefehl wegen Trickbetrugs vorgelegen, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3