21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
91-Jährige aus brennender Wohnung gerettet

Brände 91-Jährige aus brennender Wohnung gerettet

Die Hamburger Feuerwehr hat am Sonntag eine 91 Jahre alte Frau aus einer brennenden Wohnung im Stadtteil Bergedorf gerettet. Die Seniorin habe vermutlich eine Rauchvergiftung erlitten, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Voriger Artikel
Schwerpunkteinsatz gegen Taschendiebe: 14 Festnahmen
Nächster Artikel
Zwei Massenschlägereien in Flüchtlingsheim

Ein Feuerwehrmann der Hamburger Feuerwehr.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Hamburg. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. In der Wohnung im ersten Stock des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses habe Mobiliar gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen und lüftete den Hausflur. Die Brandursache war noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3