21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
A7 in Richtung Süden nach Unfall gesperrt

Unfälle A7 in Richtung Süden nach Unfall gesperrt

Wegen eines Unfalls auf der A7 zwischen Großenaspe und Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) ist die Autobahn am Sonntagabend in Richtung Süden vorübergehend gesperrt worden.

Großenaspe. Bei dem Unfall sei ein Mensch verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Nähere Angaben lagen noch nicht vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3