17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
AOK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Norden 5,4 Prozent

Gesundheit AOK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Norden 5,4 Prozent

Der Krankenstand in Schleswig-Holstein hat nach dem jüngsten AOK-Gesundheitsreport im vergangenen Jahr unverändert bei 5,4 Prozent der Beschäftigten gelegen. Große Unterschiede gebe es aber bei den verschiedenen Berufsgruppen, teilte die AOK am Mittwoch in Kiel mit.

Voriger Artikel
Polizeistellen lassen auf sich warten
Nächster Artikel
Polizei identifiziert auf Sylt angespülte Wasserleiche

AOK-Logo.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Kiel. Im vergangenen Jahr waren Reinigungskräfte mit 30,4 Fehltagen, Beschäftigte im Gerüstbau (29,6) oder Busfahrer (29,4) am häufigsten krankgeschrieben. Am wenigsten fehlten Ärzte (5,0) und Beschäftigte im Marketing (8,7) und der Informationstechnik (9,3). Im Durchschnitt fehlte jeder Beschäftigte 19,8 Tage.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3