19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Acht tote Pottwale vor Dithmarschen gefunden

Umwelt Acht tote Pottwale vor Dithmarschen gefunden

Im Wattenmeer vor Dithmarschen sind acht Pottwale gestrandet. Die jungen Bullen verendeten rund zwei Kilometer vor dem Deich in Höhe Kaiser-Wilhelm-Koog, teilte der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) am Montag mit.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer rammt Betonpfeiler: Drei Verletzte
Nächster Artikel
Diebe lassen 55 Gasflaschen aus Baumarkt mitgehen

Es wurden acht tote Pottwale vor Dithmarschen gefunden.

Quelle: Hendrik Brunckhorst/Archiv

Kaiser-Wilhelm-Koog. Die zwischen neun und zwölf Meter langen Tiere waren am Sonntagabend entdeckt worden. "Eines der Tiere lag zu diesem Zeitpunkt im Sterben, die anderen waren tot", hieß es in einer LKN-Mitteilung. Die tonnenschweren Kadaver sollen am Dienstag geborgen werden. Bereits Mitte Januar waren in der Nordsee zwölf tote Pottwale entdeckt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3