15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Afrikanische Schweinepest: Schleswig-Holstein rüstet sich

Agrar Afrikanische Schweinepest: Schleswig-Holstein rüstet sich

Mit einer Tierseuchenübung will sich das Land Schleswig-Holstein gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) wappnen. Seit Mittwoch trainieren Tierärzte des Landes und der Veterinärämter zwei Tage lang mit Experten den Ausbruchsfall.

Voriger Artikel
Sitzstreik im Büro des Chefs kann Kündigung rechtfertigen
Nächster Artikel
Falsche Lehrerin: Verzicht auf rund 90 000 Euro Rückzahlung

Landwirt im Schweinemaststall.

Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv

Kiel. "Wir müssen Sorge dafür tragen, dass das Land gut gerüstet ist, um im Fall der Fälle die Tierseuche schnell in den Griff zu bekommen", sagte Landwirtschaftsstaatssekretärin Silke Schneider. Die Viruserkrankung hat 2014 das Baltikum und Polen erreicht. Durch den europaweiten starken Tier-, Waren- und Personenverkehr bestehe die Gefahr, dass die Seuche auch in die hiesigen Schweinebestände eingeschleppt werde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3